Viele Besucherinnen und Besucher kamen am vergangenen Samstag zum JUZ Großkrotzenburg, um gemeinsam 45+1 Jahre Jugendzentrum zu feiern. Mit dabei waren auch Vertreterinnen und Vertreter der CDU Großkrotzenburg und die Bürgermeisterkandidatin Theresa Neumann.

Das JUZ ist eine langjährige Institution in unserer Gemeinde. Es ist wichtig, dass Jugendliche in Großkrotzenburg Treffpunkte haben, an denen sie sich wohlfühlen. Vielen Dank an Reiner Uftring und die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer für ihr großes Engagement für die Jugendarbeit in Großkrotzenburg!“, so Neumann.

Wichtig ist, dass auch in Zukunft in Großkrotzenburg eine hauptamtliche Leitung für die Jugendpflege erhalten bleibt und für die Jugendarbeit reservierte und gestaltete Räumlichkeiten zur Verfügung stehen. Auch bei der Gestaltung der Gemeinde sollen die Jugendlichen stärker beteiligt werden und ihre Ideen einbringen können, deswegen freuen wir uns, dass es demnächst wieder ein Jugendforum in Großkrotzenburg geben wird“, so Neumann. „Unser langfristiges Ziel ist es weiterhin einen Kinder- und Jugendbeirat zu etablieren, um dauerhaft mehr Beteiligungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen an der Kommunalpolitik zu schaffen. Hierzu hat die CDU-Fraktion bereits einen Antrag gestellt.“

Nach oben