Europatag in Großkrotzenburg:⭐⭐⭐⭐⭐mit Empfehlung zur Wiederholung

Am Sonntag, den 12.05.2024 fand in Großkrotzenburg im Römer Kastell eine bunte und abwechslungsreiche Veranstaltung statt. Um 14 Uhr strömten viele Besucherinnen und Besucher auf das Fest zum Anlass der Europawahl am 09. Juni, um beim festlichen Auftakt dabei zu sein.

 

Besonders viele Familien und Kinder fanden den Weg ins Römer Kastell, was sicherlich auch am Kunstprojekt der Klasse 3c, dem internationalen Buffet der Elternschaft sowie dem Auftritt des Schulchors der hiesigen Grundschule lag. Wir bedanken uns herzlich bei der Geschwister-Scholl-Schule, dass sie kurzfristig diese großartigen Aktionen auf die Beine gestellt hat.

Am Stand der CDU freuten wir uns über die vielen Spielerinnen und Spieler des Schubak-Spiels. Den Highscore stellte Heiko Kasseckert (CDU MdL), mit 35 Punkten auf, dicht gefolgt von Vanessa Hinterschuster-Hyronimus (CDU-Kandidatin für die Europawahl) und Aaron (Schüler, 10 Jahre) mit jeweils 31 Punkten. Sehr viel Zulauf fand auch unser Bastel-, Mal- und Puzzleangebot. Ebenfalls zu Gast am Stand der CDU waren Monika Wiegelmann (CDU-Kandidatin für die Europawahl) und Max Schad (MdL).

In Kooperation mit der Integrationskommission konnten wir gemeinsam mit allen Besucherinnen und Besuchern des Europa-Tages ein bleibendes Kunstwerk erschaffen, welches hoffentlich einen Platz im Rathaus findet. Die Leinwand wurde von der CDU Großkrotzenburg gespendet. Wir bedanken uns vor allem bei Orlando Li Sanchez, der das kleine Kunstprojekt persönlich unterstützt hat.

„Es war eine gelungene, gemeinschaftliche Veranstaltung unter Leitung des Partnerschaftskomitees, großer Beteiligung der lokalen Vereine und Geschäfte sowie tatkräftiger Unterstützung der Gemeinde Großkrotzenburg. Ich vergebe 5 Sterne und würde mich sehr über eine Wiederholung freuen!“, so Claudia Piechnik, Vorsitzende der CDU Großkrotzenburg.

Wir bedanken uns bei allen Besucherinnen und Besuchern unseres Europatages.